top of page

IBEXX - wir analysieren Therapieprozesskosten

Wir betrachten den Ablauf einer Behandlung eines Patienten für unsere Analysen immer aus der Prozessperspektive. Eine Behandlung kann so in einzelne Leistungen unterteilt werden, jede dieser Leistungen setzt sich wiederum aus einzelnen Prozessen zusammen und jeder Prozess besteht aus mehreren einzelnen Aktivitäten.

Damit ergibt sich folgendes Prozessmodell:

In 9 Schritten zur vollständigen Prozess-Analyse

Wir verwenden einen softwarebasierten Ansatz (Ibexx©), um eine detaillierte und umfassende Prozessanalyse einer vordefinierten Behandlung durchzuführen. Um den Zeitaufwand für den Leistungserbringer zu minimieren, erstellen wir zunächst ein Prozessmodell auf der Grundlage von Standardarbeitsanweisungen (SOPs), Publikationen und unserer Erfahrung.

Unsere Software Ibexx© ermöglicht eine grafische Darstellung und die Verwendung von standardisierten Bezeichnungen einzelner Leistungen und Prozesse, um einen Vergleich verschiedener Behandlungen und/oder Settings zu ermöglichen. Das Modell wird dann mit den beteiligten Personen validiert und angepasst. In diesen Gesprächen erfassen wir für jeden Prozess das beteiligte Personal, die Dauer und die einem Prozess zugeordneten Materialien wie Medikamente und Einwegartikel.

bottom of page